/ / Ratgeber Rasenmäher

Ratgeber Rasenmäher

Welcher Mäher passt zu mir und meinem Rasen?

Welcher Mäher passt zu mir und meinem Rasen?

Den optimalen Rasenmäher finden – eine nicht ganz einfach Entscheidung, mit der sich Hobbygärtner auseinander setzen müssen. Denn mit welchem Modell lässt sich das eigene Grün am besten pflegen? Mähroboter, Elektromäher, Benzinmäher oder vielleicht doch gleich ein Rasentraktor – wer über den Kauf eines neuen Gartenhelfers nachdenkt, sollte wissen, welches Gerät für welches Einsatzgebiet besonders geeignet ist.

Je nach Grundstücksgröße, eigenen Vorlieben und Pflegeansprüchen stehen verschiedene Modelle zur Auswahl. Ein wichtiger Faktor ist die Schnittbreite. Je größer diese ist, desto weniger Zeit braucht es für die Rasenpflege. 100 Quadratmeter Grün werden beispielsweise mit 33 Zentimetern Schnittbreite in rund zehn Minuten gemäht, bei 53 Zentimetern sind dagegen nur rund vier Minuten Arbeitseinsatz notwendig.

Der effiziente Klassiker: Benzinmäher

Der effiziente Klassiker: Benzinmäher
Der Benzinmäher überzeugt auf Rasenflächen von 700 bis 2.500 Quadratmetern. Auch Steigungen bewältigt er dabei mühelos. Von SABO gibt es Modelle mit Schnittbreiten zwischen 40 und 54 Zentimetern. In Kombination mit den durchzugsstarken, aber sparsamen Benzinmotoren ist effizientes Mähen garantiert. Bei umfangreichem Baumbestand ist der Benzinmäher aufgrund seiner größeren Mobilität einem kabelgeführten Elektromäher vorzuziehen. Wer seinen Rasen eher selten schneidet, entscheidet sich idealerweise für ein Modell mit Seitenauswurf: Mit ihm lässt sich auch hohes Gras problemlos bewältigen.

Das kompakte Leichtgewicht: Elektromäher

Das kompakte Leichtgewicht: Elektromäher
Für kleine und mittlere Rasenflächen mit geringem Baumbestand empfiehlt sich ein Elektromäher, da dieser leichter und wendiger als ein Benzinmäher ist. Beschwerlich wird es nur, wenn der Rasen eine gewisse Höhe erreicht hat – häufiges Mähen ist deshalb Pflicht. Die Schnittergebnisse sind exakt und sauber, lediglich in puncto Handhabung und Transport hat der Elektromäher aufgrund des geringen Gewichts die Nase vorn. Der leichteste Vertreter unter den Elektromähern von SABO wiegt gerade einmal 14,5 Kilogramm, ist mit 1100 Watt aber dennoch enorm leistungsfähig. Dank Elektrobetrieb verursacht er keinerlei Emissionen. Auch eine Wartung wie Öl- oder Zündkerzenwechsel entfällt, zudem muss kein Kraftstoff gelagert werden. Voraussetzung für die Anschaffung: ein frei zugänglicher Stromanschluss und ein zugelassenes Verlängerungskabel.

Der schicke Alleingänger: Mähroboter

Der schicke Alleingänger: Mähroboter
Die Lösung für einen schön gepflegten Rasen ohne viel Aufwand: Mähen lassen! Möglich wird dies durch einen vollautomatischen Mähroboter. Leise und zuverlässig verrichtet er völlig selbstständig seinen Dienst bei fast jedem Wetter. Bei sinkender Leistung fährt der Mähroboter in die Ladestation und holt sich neue Energie. Modelle wie der SABO MOWiT 500F SERIES II etwa meistern auch Steigungen bis zu 36 Prozent im Mähbereich und komplex bepflanzte Gärten. Weiteres Plus: Die feinen Graspartikel bleiben als natürlicher Dünger auf dem Rasen liegen. Voraussetzung für den Einsatz eines Mähroboters ist jedoch eine fachgerechte Installation und Verlegung des Begrenzungskabels.

Das Multitalent: Rasentraktor

Das Multitalent: Rasentraktor
Für stolze Besitzer eines Grundstücks ab 1.500 Quadratmetern lohnt es sich, die Mäharbeiten ganz bequem im Sitzen zu erledigen. Ein Rasentraktor meistert mit einer Schnittbreite von rund einem Meter die Pflege großer Grünflächen ohne umfangreichen Baumbestand spielend. Die SABO Rasentraktoren sind mit Schnittbreiten von 92 und 107 Zentimetern für Rasenflächen bis zu 6.000 Quadratmeter ausgelegt. Dabei sind sie nicht nur effizient und kraftsparend, sondern punkten darüber hinaus auch als universelle Helfer rund um Haus und Garten. Dank speziellem Zubehör können die Modelle zusätzlich für den Kehr- und Winterdienst umgerüstet werden. Und nicht zuletzt ist der Spaßfaktor mit einem Rasentraktor bei der Rasenpflege garantiert.
  • SABO Vertriebspartner

    Vertriebspartner in Ihrer Nähe

    SABO gibt es exklusiv im Fachhandel. Denn wer hohe Ansprüche an Qualität und Funktionalität seiner Motorgeräte stellt, erwartet auch kompetente Beratung und professionellen Service. Und dies erhält man eben nur beim speziell geschulten und autorisierten Fachhändler.

      Unsere Vertriebspartner